Aktuelles, Konzerte, Ankündigungen ...

Schnuppertag beim Posaunenchor Misburg

Am Samstag, den 26. Januar 2019 findet von 10.00Uhr bis 13.00Uhr ein Schnuppertag im Gemeindehaus an der St.Johanniskirche in Misburg, Anderter Str.42 statt.

Wer sich vorstellen kann, eine musikalische Ausbildung über den Posaunenchor zu beginnen und später mit uns Gottesdienste und Konzerte musikalisch zu gestalten, ist herzlich eingeladen.

Keine Angst, wir spielen nicht nur „klassische“ Musik. Auch Spirituals, Pop- und Swingstücke sowie Titel aus Filmen oder Musical stehen bei uns auf dem Programm. Und es macht Spaß, mit einer Gruppe gemeinsam Musik zu machen! An diesem Schnuppertag können Posaune, Horn und Trompete „in die Hand“ genommen und erste Töne probiert werden.

Der Unterricht findet auf Leihinstrumenten statt. Die Kosten der Ausbildung teilen sich Eltern, Gemeinde und der Freundeskreis des Posaunenchores e.V.

Dieses Angebot gilt nicht nur für Kinder, es ist nie zu spät ein Instrument zu erlernen!

Oder gehören Sie vielleicht zu den Menschen, die schon einmal Posaune, Trompete oder Horn gespielt haben und ihr Instrument steht seit Jahren im Keller oder auf dem Boden? Blasen Sie die Spinnweben heraus und trauen Sie sich einfach, bei uns mitzuspielen.

Interesse geweckt, aber leider keine Zeit am 26.01.2019?

Kein Problem! Einfach per mail über info@posaunenchor-misburg.de Kontakt mit uns aufnehmen! Ihre/Eure Daten werden von uns nicht an Unbefugte weitergegeben sondern nur zur direkten Kontaktaufnahme mit dem Chor genutzt.

Wir freuen uns auf Euch/Sie

Dr.Christine Rubarth (Vorsitzende des Posaunenchores)

Noch ein Konzert….

haben Sie im November keine Zeit gehabt? Oder möchten Sie das Jubiläumskonzert noch einmal hören?

Dann kommen Sie am Montag, den 05.02.2018 um 19.30 Uhr in die kath. Kirche St.Raphael in Garbsen, Antareshof 5!

Die kath. Kirchengemeinde St.Raphael in Garbsen feierte 2017 ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden wir gebeten, unsere "Anglo – Amerikanische Bläsermusik" vom November 2017 dort noch einmal aufzuführen.

Traditionelle englische Musik, Musikstücke der Beatles, amerikanische Swing- und Ragtimeklänge sowie südamerikaische Rhythmen stehen auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei.

Adventsliederblasen in der Wagnerschen Stiftung

am 15.12.2017 trafen wir uns abends im Innenhof zum Adventsliederblasen für die Bewohner der Stiftung.

Es war für uns eine Freude, zu merken, wie sehr die Bewohner sich gefreut haben...

Johannismarkt 2017

nachdem die Johanniskirche am 1.Advent feierlich wieder eröffnet wurde, konnte in diesem Jahr der Johannismarkt am 9.12.2017 endlich wieder ohne Baugerüst stattfinden. In bewährter Weise wurde er im Anschluss an die Andacht um 14.30Uhr vom Posaunenchor mit Weihnachtsliedern eröffnet.

90 Jahre Posaunenchor Misburg

aus diesem Anlass gab der Posaunenchor im November 2017 drei Jubiläumskonzerte, am 4.11. in Bemerode, am 5.11. in Misburg und am 6.11. in Davenstedt.

Unter dem Titel "Anglo – Amerikanische Bläsermusik" wurde ein vielseitiges Programm zu Gehör gebracht.Traditionelle englische Musik, Musikstücke der Beatles, amerikanische Swing- und Ragtimeklänge sowie südamerikaische Rhythmen standen auf dem Programm. Unterstützt wurde der Chor bei einigen Stücken von Geza Rode am Schlagzeug.Dass diese Konzerte ein voller Erfolg waren, bestätigte die Begeisterung der Zuhörer, die z.T. noch Tage später in Form von Briefen, Gesprächen und mails ihren Ausdruck fand.

Während des Konzertes in Bemerode fand Landesposaunenwart Henning Herzog viele lobende Worte für den Chor und ehrte zwei der jüngeren Mitglieder für 10-jährige Mitgliedschaft im Chor mit der silbernen Ehrennadel.

In der eigenen Kirchengemeinde in Misburg wurde sowohl von Herrn Pastor Pasewark als auch vom Kirchenvorstandsvorsitzenden Herrn Limberg die Wertschätzung des Chores durch die Gemeinde sehr herzlich zum Ausdruck gebracht. Jedem Mitglied des Chores wurde als Dank eine Rose überreicht.

Haben Sie im November keine Zeit gehabt? Oder möchten Sie das Konzert noch einmal hören?

Dann kommen Sie am Montag, den 05.02.2018 um 19.30 Uhr in die kath. Kirche St.Raphael in Garbsen, Antareshof 5!

Impressum